Ausflüge

Bootsurlaub auf Mallorca

Bei Vielen steht die Baleareninsel Mallorca als Sinnbild für Sonne, Strand und feierlastigen Urlaub. Neben dem Massentourismus hat die wunderschöne Insel im Mittelmeer aber noch viel mehr zu bieten. Eine herrliche Natur, sanfte Hügel und wilde Berge sorgen bei Naturliebhabern und allen, die ihren Urlaub aktiv gestalten möchten, für Begeisterung. Besonders im Frühjahr, der hier…

weiterlesen →

Das “Castell de sa Punta de n’amer”

Mallorca hat trotz so mancher weit verbreiteter Klischees sehr viel mehr zu bieten als Strand, Party, Ballermann und Sangria. Nur eines der vielen Beispiele hierfür betrifft den Bereich Geschichte und historische Bauten, von denen es auf Mallorca sowohl für Sightseeing-Fans als auch geschichtlich Interessierte ein breites angebot gibt. Es Castell Das Castell de sa Punta…

weiterlesen →

La Granja – Weingut und Museum für mallorquinisches Leben

Eingebettet in eine üppige Natur, die von einem Wasserfall aus einer Felsenquelle getränkt wird, liegt das Landgut La Granja in den mallorquinischen Bergen der Serra de Tramuntana bei Esporles und etwa 15 Kilometer von der Inselhauptstadt Palma de Mallorca entfernt. Der rund 3.000 Quadratmeter große Gutshof wird von einem 20.000 Quadratmeter großen bewirtschafteten Garten umgeben,…

weiterlesen →

Ferrocarril de Sóller – Historische Eisenbahn nach Sóller

Die Bahngesellschaft Ferrocarril de Soller betreibt nunmehr seit 100 Jahren die Bahnstrecke, die zwischen Palma und Soller verläuft. Begonnen hat die Geschichte der Strecke jedoch viel früher. Von der Dampflok zur elektrisch betriebenen Bahn Gegründet wurde die Ferrocarril de Soller nämlich einst als Privatbahn. Zum ersten Mal befahren wurde die Strecke am 14.4.1912. ab den…

weiterlesen →

Ein Ausflug zum Planetarium in Costitx

Mallorca gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen überhaupt, wobei hier nicht immer nur Sonne, Strand, Party und Ballermann im Vordergrund stehen, sondern auch die vielen hiesigen Sehenswürdigkeiten. Eine davon ist das Planetarium in Costitx, das oftmals sogar im Laufe einer Pauschalreise besucht werden kann. Eine Top-attraktion für alle Viele Pauschalreisen-anbieter sind dazu übergegangen, eine Besichtigung des…

weiterlesen →

Castell de Bellver auf Mallorca

Mallorca, die bekannteste der Belearen-Inseln, bietet sowohl Partyfreunden, als auch Kultursuchenden eine bunte Mischung an attraktionen. Die Insel kann mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten aufwarten, wie die Tropfsteinhöhlen Coves del Drac (mit großem unterirdischen See) und Coves dels Hams oder das Höhlensystem Coves d’artà. auch für geschichtlich interessierte ist Mallorca ein lohnendes Ziel. reiseveranstalter bieten Tagesausflüge zu…

weiterlesen →

Das religiöse Zentrum in Palma – die Kathedrale „La Seu”

Wer auf Mallorca Urlaub macht, sucht entweder Party, Ruhe oder Kultur. Obwohl diese Ansprüche an den Urlaub so unterschiedlich sind, können sie doch auf Mallorca auf wunderbare Weise miteinander vereint werden. Die ‘liebste Insel der Deutschen’ bietet vielfältige Möglichkeiten der Urlaubszerstreuung. Wer außer der Erholung am Strand etwas Kultur tanken möchte, sollte sich unbedingt die…

weiterlesen →

Idylle und Naturschauspiele des Ostens – Porto Cristo

Porto Cristo liegt im Osten der Insel Mallorca im Gemeindegebiet von Manacor. Trotz des starken Tourismus hat der Küstenort noch viel von seinem alten Charme beibehalten. Da das eigentliche Touristenzentrum etwas außerhalb der Stadt in Porto Cristo Novo liegt, finden sich im Stadtkern nur wenige der typischen Bettenburgen. Die Lage Porto Cristos hat viele Vorteile….

weiterlesen →

Ausflugs-Tipp: Das Kloster Sant Salvador

Ein absoluter Ausflugs-Tipp für die Kulturbegeisterten unter den Mallorca-Besuchern ist das Kloster Santuari de Sant Salvador. Es wurde im Jahre 1342 gegründet und befindet sich im Landesinneren, auf einem ca. 500m hohen Berg in der Nähe der Stadt Felantix. König Pere IV. von Aragón gab den Bau der Klosteranlage nach einer Pestwelle in Auftrag –…

weiterlesen →