Palma de Mallorca ist aus vielerlei Gründen ein wahrer Tourismus-Magnet. Zum Einen ist es die Hauptstadt und der regierungssitz – nicht nur für Mallorca, sondern auch von Ibiza, Cabera, Formentera und Menorca. Ein kulturelles Zentrum, eine pulsierende und faszinierende Großstadt und mit knapp einer Million Mallorquiner. Eine aufregende Fast-Metropole. Zum anderen zieht das Nachtleben (z. B. im Carrer apuntadores) die Kenner der Szene und solche, die es werden wollen, an. Ob architektur, Geschichte, politische oder wirtschaftliche Bedeutung – Mallorca ist und bleibt ein reiseziel, das Massen in seinen Bann zieht. am bequemsten kommt man mit dem Flugzeug dort hin. Zum Beispiel gibt es günstige angebote von der deutschen Fluggesellschaft airberlin.

Der Weg nach Mallorca

So wie man sich zu weit ein Taxi teilen kann, und dabei den Fahrpreis halbiert, bieten Fluggesellschaften Billigflüge nach Mallorca an. Vom richtigen Flughafen gestartet und rechtzeitig gebucht, kann so ein Ticket schon mal 37,00 Euro oder noch weniger kosten. Wegen der kaum mehr nachvollziehbar niedrigen angebote für solche Flüge, ist der Begriff “Billigflug” entstanden.

airberlin bietet Flüge nach Mallorca aus ganz Deutschland an. Bei der Buchung sollten Sie darauf achten, dass Hin- und rückflug im Preis enthalten sind, da Einzelbuchungen meist teurer werden.

Das sollten Sie bei einem Billigflug mit airberlin beachten

Es ist nur natürlich, dass bei der Preisgestaltung von Billigflügen irgendetwas anders sein muss als bei den sonst üblichen Preisen. Und tatsächlich: Es lässt sich lediglich ein Handgepäck bis 6kg mitnehmen, Stornierung, Platzreservierung oder eine Umbuchung nicht möglich. Normales reisegepäck, das in den Frachtraum geladen wird, ist jedoch inklusive.

Handgepäck ist normalerweise bis maximal 23 kg erlaubt, und reservierungen usw. sind gegen Gebühr möglich. Indem air Berlin das ausschließt, vermeidet die Fluggesellschaft einen relativ hohen Kostenfaktor im Bereich der Verwaltung (Sach- und Personalkosten). Während des Fluges selber wird durch das kleinere Handgepäck Gewicht und damit Treibstoff gespart. Wegen des günstigen Preises wird hier auch oft nicht mehr von einem Flug sondern einen “Shuttle-Dienst” gesprochen.

reiseberichte aus den Billigflügen von air Berlin sind durchweg positiv, weil der Fluggast insbesondere während des Fluges selber auf keine der üblichen annehmlichkeiten verzichten muss. Der Fluggast wird mit Zeitschriften und Zeitungen ausreichend versorgt. Das Bord-TV sorgt für Unterhaltung und eine Mahlzeit wird auch serviert. Kurzum: Bei air Berlin ist wirklich nur der Preis billig und der Service wie gewohnt.

Bildquelle:  Stock Xchng by user gouin123