Die beliebteste Urlaubsinsel der Deutschen ist die größte spanische Insel Mallorca. Wenige Flugstunden von uns entfernt bietet sie jede erdenkliche Art von Sommerurlaub. Bis auf wenige Wintermonate, bei denen es selbst auf Mallorca mal leichte Minusgrade geben kann, ist das Wetter und Klima mild und angenehm warm. Kristallblaues Meereswasser, wunderschöne Strände, eine üppige Vegetation und nicht zuletzt die schmackhafte mediterrane Küche haben auf uns Deutsche eine magische Anziehungskraft.

Für jeden etwas

Mallorca bietet Hotels in allen Kategorien und Preisklassen für den Touristen aber auch Privatunterkünfte, Jugendherbergen, Camping, Berghütten, Übernachtung im Kloster oder eine der zahlreichen Fincas. Wanderurlaub in den Bergen der Insel, reiner Bade- bzw. Strandurlaub oder Sightseeing Mallorca, alles ist möglich. Taucher, Segler, Golfer und Reiter, alle kommen hier auf Ihre Kosten. Für die Abenteurer werden Ballonfahrten über die Insel angeboten. Man muss nicht zwingend die Landessprache beherrschen um auf Mallorca zurecht zu kommen. Überall wird Deutsch gesprochen, nicht zuletzt weil auch viele Deutsche sich hier niedergelassen und selbstständig gemacht haben. Einige Örtlichkeiten sind auf Mallorca in Deutscher Hand. In den Gegenden der Insel, in denen Langzeitappartements vermietet werden, überwintern viele Deutsche, überwiegend Rentner, um dem langen, nasskalten deutschen Winter zu entfliehen. Wenn nach der Saison viele Hotels und Geschäfte schließen, wird es auf ganz Mallorca auch etwas ruhiger.

Eine zweite Heimat

Viele Deutsche besitzen Immobilien auf Mallorca, entweder um sie selbst als Feriendomizil zu nutzen oder als reines Vermietobjekt anzubieten. Der Immobilienmarkt auf Mallorca boomt immer mehr und es macht durchaus Sinn eine Kapitalanlage in Form einer Ferienimmobilie zu tätigen. Immer wieder wandern Deutsche nach Mallorca aus um sich hier selbstständig zu machen. Die hohe Arbeitslosenquote und geringe Perspektiven auf eine bessere Zukunft im eigenen Land haben bereits viele Deutsche auf Mallorca Fuß fassen lassen. Eine etwas leichtere Lebensweise und erheblich besseres Wetter als in Deutschland motiviert viele auf dieser Insel noch einmal ihr Leben neu zu beginnen.

Easy going

Ob man nun als Pauschaltourist, Langzeiturlauber oder aus geschäftlichen Gründen zu Gast ist, dem Zauber der Insel erliegen fast alle. Freundliche Mallorcquiner, gutes Wetter, eine traumhaft schöne Landschaft und die schmackhafte mallorquinische Küche erfreuen uns Deutsche täglich neu und lassen uns das Leben von der leichteren, angenehmeren Seite aus genießen.